Heute mal wieder ein Rechtschreib-Tipp

 

Neuerdings schreiben viele das Wörtchen mal groß,

egal wie es verwendet wird.

Meistens ist mal jedoch ein Adverb, das man kleinschreibt.

Es ist eine umgangssprachliche Abkürzung für einmal.

Ich zeige das an drei Beispielsätzen.

Das Wort, das jeweils betont wird, ist fett gedruckt:

 

1. Tu das nicht noch mal / nochmal / noch mal / nochmal.

(Verschiedene Schreibweisen und Betonungen möglich, mal immer kleingeschrieben.)

2. Ich frage dich das noch einmal.

3. Ich frage dich das noch ein Mal.

 

Beim dritten Beispielsatz sind beide Wörter betont.

Und das Wort Mal ist ein Substantiv.

Das erkennt man noch besser, wenn man den Satz etwas erweitert:

Ich frage dich das noch ein einziges Mal.

Das Substantiv Mal schreibt man groß.

(Natürlich auch, wenn ein ganz anderes Mal gemeint ist,

etwa ein Denkmal, ein Mahnmal oder ein Muttermal.)